Fachkräftemangel

Fachkräftemangel

Aktuell herrscht akuter Mangel schweizweit bei den Ingenieur-, Technik- und Informatikberufen. Das betrifft etwa die Berufsgruppen Hoch- und Tiefbautechniker, Maschineningenieure, Programmierer und Analytiker. Auch im Treuhandwesen sind Fachkräfte rar. (1)

Kennen Sie diese Situation? Sie suchen händeringend nach Fachkräften, aber das ganze Inserieren und weitere Massnahmen bringen keine wirklichen Bewerbungen. Mittelmass will man nicht einstellen.

Diese Umstände kennen viele KMU, welche viel in Rekrutierungsmassnahmen investieren. Bei den Mitarbeitenden gilt jedoch dasselbe wie bei den Kunden: Es ist günstiger, einen Mitarbeitenden (resp. Kunden) zu halten, als einen neuen zu finden.

Folgende vier Massnahmenblöcke in der Mitarbeiterbindung und Arbeitgeber-Attraktivität wirken dem Fachkräftemangel entgegen:

  1. Erhöhen der Arbeitgeberattraktivität, Unternehmen verändern
  2. Förderung von Talenten
  3. Förderung von Frauen
  4. Förderung der Arbeitsmarktfähigkeit von älteren Mitarbeitenden

In diesem IMPULS konzentriert sich Novis auf den Punkt 1. Gelingt es den Unternehmen, sich zu verändern und anzupassen, sind die Chancen gross, Fachkräfte halten und gewinnen zu können. Ein tolles Unternehmen erkennt und anerkennt den Wert der Leistung seiner Mitarbeitenden und fördert somit das Wohlbefinden und die Bindung seiner Mitarbeitenden.

AnsätzeNutzen
Ermöglichung von Mitbestimmung der Mitarbeitenden, zB. bei Neueinstellungen, Unternehmenszielen, Wachstumsplänen, Optimierungen etc.Mitarbeitende werden gehört, sie können mitbestimmen und werden zu Mit-Unternehmern
Offener Dialog zwischen Leitung und den Mitarbeitenden, häufige und transparente KommunikationTransparenz, auch bezüglich der Ziele, führt zu Gemeinschaftsgefühl
Gemeinsam denselben Weg gehen schafft Zusammengehörigkeit
Marktgerechte Löhne auf Grund eines dem Unternehmen angepassten LohnsystemsKeine Ungerechtigkeit gegenüber langjährigen Mitarbeitenden
Lohntransparenz verbessert Arbeitsklima
Fördern der Belastbarkeit der MitarbeitendenMitarbeitende lernen, besser mit Stress und Druck umzugehen
Life Balance, ArbeitszeitmodelleJe flexibler die Modelle, desto mehr Menschen werden angesprochen

Eine solche Zusammenstellung ist nie vollständig und soll Ihnen Ansätze und Ideen von Novis liefern, wo Sie mit wenig Aufwand viel bewirken können.

Entscheidend ist, dass wir uns auf eine Reise begeben und uns Schritt für Schritt optimieren. Auch auf einem guten Fundament kann man beim Thema Fachkräftemangel vorbeugende Massnahmen treffen. Beginnen Sie heute! Novis mit seinen Erfahrungen begleitet Sie mit Wissen und Herz.

Gerne senden wir Ihnen die Checkliste zum Thema «Wo steht mein Unternehmen?» zu. Melden Sie sich unverbindlich unter bern@novis-impuls.ch.

Ihre Novis
Barbara Fitze/ Urs Wehrle

 

(1) NZZ, «Der Fachkräftemangel verschärft sich leicht», 20.11.2018